E
R
X
O
T
T
EXORT

Vier Profi-Tipps – Haare im Winter richtig Pflegen

Im Winter sollten Sie besonders darauf achten, die Haare gut und auf die richtige Art zu pflegen, sodass sie nicht unnötig strapaziert werden und kaputtgehen. Die Luft in dieser Jahreszeit ist trockener und schädigt  dadurch das Haar umso mehr. Hier vier Tipps und Tricks, wie Sie ihr Haar schön und gesund halten können.

 


Haare weniger nass machen

Das Haar muss im Winter weniger oft gewaschen werden als im Sommer, da es in den meisten Fällen nicht so schnell fettet und es entstehen weniger «Ablagerungen» auf der Kopfhaut. Das Haus sollte bestenfalls nicht mit noch feuchten Haaren verlassen werden, da es einfrieren kann und so könnte das Haar brechen.


Feuchtigkeitshaltiges Shampoo
Die Heizungsluft in den Wohnungen entzieht den Haaren ihre Feuchtigkeit und sie werden dadurch immer trockener. Verwenden Sie ein Shampoo mit milden Inhaltsstoffen welches viel Feuchtigkeit spendet und mit viel Öl angereichert ist. Die BC Moisture Kick Linie von Schwarzkopf Professional eignet sich sehr gut.



Lauwarmes Wasser
Wenn die Haare mit zu heissem Wasser gewaschen werden, wird die Schuppenschicht geöffnet und ihnen wird das Fett entzogen. Dadurch verliert das Haar an Glanz und es wirkt spröde. Um dem entgegenzuwirken, waschen Sie es nur mit lauwarmem Wasser. Auch föhnen sollten Sie ihr Haar mit mittlerer Föhnhitze oder lassen sie es noch besser an der Luft trocknen, um die Haare nicht zusätzlich auszutrocknen.


Haarkuren wirken Wunder
Verwenden Sie unbedingt gute Haarkuren, um der ganzen Trockenheit entgegenzuwirken. Denn diese spenden zusätzliche Feuchtigkeit und gute «Nährstoffe» für die Haare. Versorgen Sie das Haar reichlich mit einer Maske und wickeln Sie es anschliessend in ein feuchtwarmes Handtuch, dadurch wird die Wirkung der Haarkur erhöht.

Wir beraten Sie gerne in einer unser 20 haar-werk.ch Filialen und freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

Comments are closed.