Häufig gestellte Fragen

Haar Extensions

Unter dem Begriff Haarverdichtung versteht man eine Ergänzung des Haares, welche zu zusätzlichem Volumen führt. Bei zu dünnem Haar kann eine Haarverdichtung helfen, mehr Fülle zu erreichen. Dabei wird das vorhandene Eigenhaar mit Extensions (etwa 80 Stück) aufgefüllt. Bei der Haarverlängerung hingegen wird das Haar mit ca. 160 Strähnen verlängert. Fremde Haarsträhnen werden in das eigene Haar integriert. haar-werk.ch Extensions-Spezialisten arbeiten bei der Befestigung mit Kunststoff-Verbindungen.

Moderne, professionelle Haarverlängerungen und -verdichtungen sind harmlos für Ihr Eigenhaar.

Die Extensions entfalten ihre grösste Schönheit in den ersten vier Monaten. Es ist völlig normal, dass etwa 10% der Strähnen ausfallen. Diese werden wir Ihnen ohne Zusatzkosten bei einem Kontrolltermin innert zwei Wochen wieder einarbeiten.

Ja. Zuerst werden wir gemeinsam beim kostenlosen Beratungstermin anhand der Farbpalette die exakt passende Haarfarbe auswählen denn nur so ist eine 100%ige Farb- und Strukturanpassung zum Eigenhaar gegeben. Wir bestellen die benötigten Extensions für Ihre Haare und vereinbaren mit Ihnen einen Termin für das Durchführen der Haarverlängerung und -verdichtung. Es ist für die Bestellung eine Anzahlung von CHF 400 nötig, welche beim 2. Termin vollumfänglich angerechnet wird. Zur Wahl stehen Ihnen über 80 verschiedene Braun- bis Schwarztöne, verschiedene Blondtöne, diverse Rottöne und bunte Farbtöne.

Eine komplette Haarverlängerung mit 160 Strähnen dauert etwa fünf Stunden. Für eine Haarverdichtung beanspruchen wir Ihre Zeit mit ungefähr 3 Stunden.

Das Eigenhaar sollte eine Mindestlänge von 3 – 4 cm haben, damit die Verbindungsstellen vom eigenen Haar gut abgedeckt werden. Je länger das eigene Haar, desto natürlicher sieht eine Haarverlängerung aus.

Auch bei feinem Haar ist eine Verlängerung möglich, dabei wird darauf geachtet, dass entsprechend mehr Eigenhaar je Strähne verwendet wird, um die Strähnen auch “tragen” zu können. Wer dagegen sehr feines, lichtes Haar hat oder eine kranke Kopfhaut, bei dem ist eine Verlängerung nicht zu empfehlen.

Nein. Die Verbindungen werden so befestigt, dass das Eigenhaar sie auch bei einer Hochsteckfrisur verdeckt.

Ja, es ist völlig normal, dass ungefähr 10 % der Strähnen herausfallen.

Ja, mit Extensions gibt es beim Styling keine Einschränkungen. Da es sich um Echthaar handelt, kann dieses auch problemlos gestylt werden.

Die Verbindungsstellen werden mit einer speziellen, auf die Zusammensetzung der Module abgestimmten Lotion gelöst. Die Extensions können anschliessend problemlos herausgezogen werden. Für das Eigenhaar ist diese Entfernung schonend.

  • Chemiefreie Farbeffekte mit Farbsträhnen
  • Mehr Volumen und Fülle im Haar
  • mehr Stylingmöglichkeiten

Für eine natürlich wirkende Haarverlängerung ist vor allem Echthaar geeignet, da Kunsthaare unnatürlich aussehen und eine andere Pflege benötigen. Für die echten Haare sprechen zahlreiche Vorteile, denn nur Echthaar-Extensions kann man wie die eigenen Haare tönen, stylen oder färben. Wir bedienen unsere Kunden mit sorgfältig ausgewählten indischem Remy-Echthaar.

Remy Haar

Indische Haare stellen den grössten Teil der importierten Echthaare und sind sehr gut für die Haarverlängerung geeignet, da sie besonders dick und fest sind. Unbeschädigt gehören die indischen Echthaar-Extensions zu den teuersten erhältlichen Haaren. Hierbei handelt es sich um eine sehr hochwertige Alternative zu unbehandeltem indischen Haar. In Handarbeit wird das Remy Haar so sortiert, dass die Schuppenschicht aller Haare in gleicher Wuchsrichtung liegt.

Im Gegensatz zu Haaren die entgegengesetzt liegen, kann die ses Haar nicht verketten. Remy Haar ist indisch oder asiatisch erhältlich und zwar sowohl unbehandelt als auch behandelt. Behandeltes Haar ist in jedem gewünschten Farbton erhältlich. Asiatisches Remyhaar ist deutlich kräftiger als das oft feine Schweizer Haar. Aus diesem Grund sollte es nur eingesetzt werden, wenn das eigene Haar über eine feste Struktur verfügt, andernfalls sollte auf indisches Remyhaar zurückgegriffen werden. Remy Haar ist das ideale Haar für eine Echthaarverlängerung.

Wimpern Extensions

haar-werk.ch arbeitet mit hochwertigen Wimpernverlängerungen von VIPLASHES aus einer allergiefreien Synthetik. Dabei werden einzelne Kunst-Wimpern sorgfältig an die bestehenden geklebt. Der Vorteil von Einzel-Wimpern-Extensions besteht vor allem darin, dass die Wimpern perfekt und individuell auf die Biegung des Auges abgestimmt werden.

Das Wachstum der eigenen Wimpern hängt stark davon ab. Je mehr davon ausfallen, desto mehr künstliche Wimpern verliert man gleichzeitig. Eine Naturwimper fällt nach ca. 10-12 Wochen auf natürlichem Wege aus und erneuert sich danach wieder.

Ja, durch regelmässiges und professionelles Auffüllen können die Wimpern dauerhaft getragen werden. Um ein dauerhaft perfektes Ergebnis zu tragen, empfehlen wir eine zweiwöchentliche Behandlung.

Nein. Wimpern-Extensions können nur dann schädlich sein, wenn Sie nicht von geschulten Fachleuten aufgetragen werden. Bei haar-werk.ch werden Sie nur durch zertifizierte Wimpern-Extensions Stylisten behandelt.

Die Wimpern-Behandlung ist sehr angenehm und dauert ca. 2 Stunden, das regelmässige Auffüllen dauert dann je nachdem ca. 1 Stunde. Während der Behandlung liegen Sie bequem auf einer Kosmetikliege und haben die Augen geschlossen.